Über mich

Möge lebendiger Geist die Menschheit vollkommen durchweben auf dass sie erwache im ewigen Sein. Mögen mit ihr sich die Königtümer erheben, im Puls der Schöpfung die Erde treten in kristalline Welten hinein. Mahima

Bild Bank unter Bäumen mit Kirschblüten
Mahima-Nalima-Anja-Hertwig

Ich grüße Euch von Geist zu Geist und lade jeden Einzelnen ein, die Königreiche dieser Erde gemeinsam mit mir zu erkunden, ja, sie lebendig mit zu gestalten und zu durchweben.

Denn allem Denken, jedem Bild und Gefühl, jeder Idee und Tat liegt ein schöpferischer, geistiger Prozess zu Grunde. Diesen wahrzunehmen ermöglicht es, die Schöpfung zu verstehen. So erwacht die Erkenntnis vom reinen Geist in der Natur aller Dinge: In der Natur der irdischen Königtümer – dem Königreich der Tiere, dem der Pflanzen, dem Königreich der Mineralien, dem der Naturwesen, der Elemente sowie dem Königreich der Menschen. Dies führt zur größeren Wahrheit, zur Ur-Schöpfung und weiter zum reinen Sein. Der Mensch erkennt seine Fähigkeit als Geist und erlaubt sich zum göttlichen Menschen zu erwachen.

Spuren meines Lebensweges

Geboren im April 1967, schätze ich seit frühester Kindheit die Gegenwart von Tieren. Schon immer unterhielt ich mich mit ihnen, auch wenn ich damals nicht bewusst wahrnehmen konnte, was sie zu sagen hatten.

Im Jahr 2000 wurde ich endlich an meine Fähigkeit der bewussten telepathischen Kontaktaufnahme mit Tieren und allen Wesen der Schöpfung erinnert. Nach und nach baute ich meine Fähigkeiten weiter aus, erinnerte mich mehr und mehr und wurde von Anna-Maria Pierce auf vielen Ebenen geschult, erweckt, weiter ausgebildet… und erlebte große Einweihungen in mir.

Im Frühjahr 2002 folgte ich erstmals der Bitte Seminare zu leiten. Seit Mitte 2002 arbeite ich auch körperbetont mit Tieren, löse Muster und Blockaden aus allen Ebenen des Körpers – physisch wie feinstofflich –, erinnere die Wesen in Tierkörpern an ihre Selbstheilungskräfte und die innere wie äußere Balance. Im Herbst des gleichen Jahres wurde ich vom Dachverband Geistiges Heilen e.V. als geistige Heilerin nach den Richtlinien des DGH e.V. anerkannt. Dann folgte 2003 der Schritt in die Selbstständigkeit. Mein Unternehmen „FATUM – Friede allen Tieren und Menschen“ (heute eine FATUM-Akademie) stand nicht länger nur auf dem Papier, sondern fand seinen Weg in die 3. Dimension.

Im August 2004 erschien mein erstes Buch, ein praktischer Führer zur geistigen Arbeit mit Tieren. „Hale Bob – ein Pferd führt auf dem Weg ins Licht“, wurde vom Ch.Falk Verlag herausgegeben und soll die Menschen ermutigen, auf geistiger Ebene wirklich wahr zu nehmen. Ende 2004 folgte ich zudem einer tiefen Aufforderung mit Menschen zu wirken. Ich begann mit dem Lesen der Seele, dem Wirken von Geist zu Geist auch für den Menschen.

Im Frühjahr 2005 folgte die CD „Kommunizieren mit Tieren“, ebenfalls erschienen im Ch.Falk Verlag. Im Sommer 2007 wurde meine Anerkennung vom Dachverband Geistiges Heilen e.V. um den Bereich „Ausbilderin nach den Richtlinien des DGH“ erweitert. Seitdem lehre ich Menschen also heil und Heiler zu werden. Meine zweite CD, „Heilwege für Mensch & Tier, Erlösen von Fremdeinflüssen – geistige Entwicklung annehmen“ ist eine Doppel-CD und erschien im Frühjahr 2008 im R. Lippert Verlag.

Aktuell ist mein zweites, eine wundervolles Buch im Entstehen.